Germanenhaus

Unser Verbindungshaus, das Germanenhaus, befindet sich in der Albert-Schweitzer-Straße 54 im halleschen Paulusviertel. Dort verfügen wir über fünf Studenten- und ein Gästezimmer, ein Arbeitszimmer samt Bibliothek, einen großen Kneipsaal inklusive eines Tresens, eine Kellerbar, einen Wintergarten sowie über einen ansehnlichen Garten hinter dem Haus. Das Germanenhaus bildet den Mittelpunkt des gemeinschaftlichen Lebens der aktiven Bundesbrüder. Es bietet aufgrund der zentrumsnahen Lage und der kurzen Entfernung zur Straßenbahn und zur S-Bahn gute Möglichkeiten, die verschiedenen Einrichtungen der Universität zu erreichen.

Unser Haus dient ebenso als Studentenwohnheim. Die Zimmer sind zwischen 15m2 – 26m2 groß, zum Teil mit Balkon oder Terrasse. In der  Warmmiete in Höhe von 115 € bis 225 € ist sowohl die Nutzung der voll ausgestatteten Küche und der Gemeinschaftsräume als auch unsere Putzfrau inbegriffen. Es sind zwei Bäder sowie mehrere separate Toiletten vorhanden. Ohne Aufpreis kann auch eine Teilmöblierung in Anspruch genommen werden. Die Zimmer werden grundsätzlich an Studenten der halleschen Hochschulen und der Hochschule Merseburg vermietet.

Für das kommende Semester können wir voraussichtlich wieder Wohnraum zur Verfügung stellen!

Freunde und Interessenten unserer Burschenschaft sind jederzeit auf dem Germanenhaus herzlich willkommen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Straßenbahn-Haltestelle Kurallee:
Linien 3 und 12

S-Bahnhof Zoo:
S3 und RB57